Sie befinden sich hier: Kölner Defektklassifikation zur Knochenaugmentation

Kölner Defektklassifikation zur Knochenaugmentation

Mitglieder der Europ. Konsensuskonferenz - Bild: media-dent

Im Februar 2013 diskutierte die Europäische Konsensuskonferenz unter Federführung des BDIZ EDI mit Experten aus sieben Ländern die Frage nach dem State of the Art in der oralen Augmentation. Herausgekommen ist die Kölner Defektklassifkation CCARD (Cologne Classification of Alveolar Ridge Defect) für Regelfallversorgungen bei Knochenaugmentation.


» Passwort vergessen

VOILA_REP_ID=C12579F3:00378C90