Sie befinden sich hier: Zahnärzte » Spezialisierung

Expertenprüfung

Die Anerkennung 'Spezialist für Implantologie der EDA'  ist ein Qualifikationsnachweis auf hohem Niveau. Der BDIZ EDI führt die Prüfung gemeinsam mit der EDA  (European Dental Association) durch. 

Voraussetzung für die Ernennung zum Spezialisten für Implantologie der EDA sind 250 von der EDA anerkannte Fortbildungsstunden aus den verschiedenen Teilbereichen der Implantologie, die Vorlage von zehn dokumentierten, selbstständig durchgeführten implantologischen Behandlungsfällen, eine mindestens fünfjährige schwerpunktmäßige Tätigkeit auf dem Gebiet der Implantologie. Die besondere Erfahrung und die schwerpunktmäßige Tätigkeit auf dem Gebiet der Implantologie werden durch mindestens 400 gesetzte und 150 prothetisch versorgte Implantate innerhalb der vergangenen fünf Jahre nachgewiesen.

Anmeldung erfolgt über die Geschäftsstelle des BDIZ EDI.

Antrag auf Zulassung zur Prüfung

Anmeldung zur Prüfung

 

 



 

 


» Passwort vergessen

VOILA_REP_ID=C12579F3:00378C90